Gold unter Druck und dementsprechend verliert der Edelmetallsektor wieder kräftig an Wert. Die Freeport-Mc-MoRan-Aktie scheiterte hierbei bereits im April über das Niveau von 23,97 $ auszubrechen und so entwickelten sich die Notierungen wieder schwächer. Gestern vollzog sich dabei auch noch ein Pullback bis nahe des Widerstands bei 20,90 $ und heute verliert der Minentitel bereits mehr als 3%. Dies dürfte jedoch noch nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein und so sollte man sich auf weitere Abgaben bis 18,25 $ einstellen.

Bullische Gedanken sind hierbei erst wieder bei einer Rückkehr über das Niveau von 20,90 $ per Tagesschlusskurs angebracht.

FREEPORT-Die-Bären-übernehmen-wieder-das-Ruder-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
Freep McMoRan