• Freeport-McMoRan Inc. - Kürzel: FPMB - ISIN: US35671D8570
    Kursstand: 14,208 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • US Kupfer - Kürzel: Copper - ISIN: XC0009656965
    Kursstand: 2,89610 $/lb (FXCM) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Freeport-McMoRan Inc. - WKN: 896476 - ISIN: US35671D8570 - Kurs: 14,208 $ (NYSE)
  • US Kupfer - WKN: 965696 - ISIN: XC0009656965 - Kurs: 2,89610 $/lb (FXCM)

Die Minenaktie Freeport McMoRan setzte das Long-Szenario aus der Analyse vom März sehr gut um. Die Prognose war aber viel zu konservativ gehalten. Vielmehr drehte der Wert in den Folgemonaten erst so richtig auf und verdoppelte sich. Im Zuge der Rally bei den Edelmetallen und auch des Kupferpreises erreichte die Aktie das bisherige Jahreshoch bei 13,64 USD und übertraf dieses Anfang des Monats. Seither konsolidiert der Titel.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Die Charts der Edelmetalle und die diesbezüglichen Prognosen der Kollegen dürften weitestgehend bekannt sein. Daher werfen wir heute einen Blick auf den Kupferpreis. Dieser hat in den vergangenen Monaten mehr als 50 % an Wert gewonnen. Am Widerstand bei 2,99 USD stoppte die Rally jedoch, und seit einigen Wochen bestimmt eine Konsolidierung das Kursgeschehen. Die Konsolidierung weist bullische Züge auf. Überwindet der Kupferpreis in den kommenden Wochen die Marke von 2,99 USD, dürfte der Weg bis zu den Mehrjahreshochs bei 3,32 USD frei sein. Ein solcher Anstieg des Rohstoffs dürfte auch die Freeport-Aktie beflügeln.

Der Chart von Freeport McMoRan zeigt übergeordnet auch an, dass hier nicht gekleckert, sondern geklotzt werden muss, denn es geht um große Enscheidungen. Die Egalisierung sämtlicher Kursverluste in diesem Jahr war ein erster wichtiger Schritt seitens der Bullen, eine V-Umkehr im Chart ist aktiviert. Nun muss der Ausbruch über die Marke von 13,64 USD auch in den kommenden Wochen bestätigt werden. Rücksetzer auf dieses Kursniveau, eventuell auch etwas tiefer auf das Zwischentief bei 12,44 USD, bieten nochmals Einstiegschancen. Bricht die Aktie im Anschluss auch den Abwärtstrend seit dem Hoch 2018 bei derzeit knapp 15 USD zur Oberseite auf, lässt sich ein mittelfristiges Aufwärtspotenzial von rund einem Drittel in Richtung der Hochs um 20,25 USD ableiten.

Entscheidet sich der Markt dagegen für einen tieferen Rücksetzer, würde sich das Kursniveau um 9,80 USD als Ziel anbieten. Dort bilden sehr viele Auflagepunkte aus der Vergangenheit einen horizontalen Support.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 14,40 13,13 16,93
Ergebnis je Aktie in USD -0,11 0,05 1,21
KGV - 284 12
Dividende je Aktie in USD 0,20 0,00 0,20
Dividendenrendite 1,41 % 0,00 % 1,41 %
*e = erwartet