Im Zuge des Ausverkaufs beim Edelmetallsektor geriet auch wenig überraschend die Freeport-Mc-MoRan-Aktie unter Abgabedruck. Mit der heutigen Unterschreitung des vor einer Woche in Aussicht gestellten Kursziels bei 12,10 $, scheint das Ende allerdings noch immer nicht gefunden und so dürfte sich der Kurs der runden 10,00-$-Marke weiter annähern. Anhand der Fibonacci-Extension lässt sich unterhalb von 12,10 $ ein nächsten Tief bei 10,18 $ ableiten, bevor darunter die Talfahrt in den einstelligen Kursbereich beginnend sollte.

Demgegenüber könnte man bei Kursen über 14,75 $, mitsamt Ausbruch über die kurzfristige Abwärtstrendlinie seit Ende Juni, vielmehr wieder anziehende Notierungen bis mindestens 16,43 $ erwarten.

FREEPORT-schneller-als-erwartet-bei-12-10-Chartanalyse-Christian-Kämmerer-GodmodeTrader.de-1
Freep McMoRan