Fresenius MC - WKN: 578580 - ISIN: DE0005785802

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 44,00 Euro

    Rückblick: In den Aktien von Fresenius MC stehen sich derzeit ein mittelfristiger Bulle und ein kurzfristiger Bär konträr gegenüber. So bewegt sich die Aktie derzeit zwar immer noch innerhalb des seit letztem Jahr laufenden Aufwärtstrends, jedoch hat sich hier nun bei 45,88 Euro eine kleine Schulter-Kopf-Schulter Formation gebildet. Dieses Umkehrmuster wurde am Donnerstag mit dem Ausbruch unter die Nackenlinie vollendet und damit ein entsprechendes Verkaufssignal generiert.

    Das diese kleinen Kursmuster nicht zu unterschätzen sind, zeigt ein Blick in die jüngste Vergangenheit. So leitete bereits im Juni ein ähnliches Muster eine deutliche Korrektur in der Fresenius MC Aktie ein, mit der die mittelfristige Aufwärtstrendlinie zunächst noch erfolgreich getestet wurde. Im aktuellen Fall fällt jedoch zusätzlich negativ ins Gewicht, dass die laufende SKS-Formation quasi noch im Preisbereich der alten Formation auszumachen ist.

    Charttechnischer Ausblick: In der Fresenius MC Aktie zeigt sich mit der jüngsten Kursentwicklung ein kleines Verkaufssignal und infolge dessen wären nun weitere Kursverluste bis auf ca. 42,10 Euro einzuplanen. Kann die hier liegende Aufwärtstrendlinie dann nicht gehalten werden, droht eine Stopploss Welle bis zunächst 40,38 Euro.

    Um das aktuell negative Chartbild zu negieren, müssten die Kurse schnell über die rechte Schulter bei 45,50 Euro anspringen. Gelingt dies, könnte sich der mittelfristige Bullenmarkt direkt bis auf 50,00 Euro anhalten.

    Kursverlauf vom 30.12.2009 bis 03.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting