Widerstände: 44,90 + 50,50

Unterstützungen: 42,23 + 41,11 + 40,33 + 37,92

Die Aktie von Fresenius SE befindet sich seit dem Tief vom 19. März 2020 bei 24,25 EUR in einer starken Erholung. Dabei kletterte sie Anfang Mai 2020 an das 61,8 % Retracement der Abwärtsbewegung ab 20. Februar 2020. An diesem Retracement stoppte zunächst die Erholung, aber am 18. Mai gelang der Ausbruch darüber, was zu einem kurzen Sprint auf 44,90 EUR führte. Seitdem konsolidiert der Wert auf hohem Niveau seitwärts. Dabei behauptet er sich über einer alten unteren Dreiecksbegrenzung. Diese liegt heute bei ca. 42,23 EUR.

Neuer Rallyschub in Kürze?

Die Aktie von Fresenius SE ist zwar in den letzten Wochen schon gut gelaufen, hat aber wohl noch weiteres Aufwärtspotenzial. Die Konsolidierung der letzten Tage kann sich zwar noch etwas hinziehen, aber danach könnte die Aktie in Richtung 50,50 EUR ansteigen. Sollte der Wert allerdings unter 42,23 EUR abfallen und dabei eine klar bärische Kerze ausbilden, könnte es zu einer etwas umfangreicheren Konsolidierung in Richtung 36,15 EUR bis 35,92 EUR kommen.

FRESENIUS-SE-Aktienkurs-hängt-fest-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
FreseniusSE-Aktie

FRESENIUS-SE-Aktienkurs-hängt-fest-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als GodmodePRO-Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und GodmodePRO inclusive. Analysen aus GodmodePRO werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!