Die Aktie von Fresenius SE befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Rahmen dieser Bewegung kletterte die Aktie auf ein Hoch bei 99,91 Euro. Dieses Hoch erreichte die Aktie Anfang April 2013. Seit diesem Hoch konsolidiert die Aktie auf hohem Niveau seitwärts. Dabei fiel der Wert im Tief auf 87,03 Euro zurück. Dort drehte die Aktie im September 2013 wieder nach oben. Am 14. November erreichte die Aktie das Hoch bei 99,91 Euro. Seitdem konsolidiert die Aktie unterhalb dieses Hochs seitwärts.

Gelingt der Aktie ein Ausbruch über 99,91 Euro, dann ergäbe sich ein starkes Kaufsignal. Das rechnerische Ziel läge bei 114,70 Euro. Sollte die Aktie aber unter 97,37 Euro abfallen, dann droht eine größere Verkaufswelle.

Kursverlauf vom 21.05.2013 bis 21.11.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Fresenius-SE-Starkes-Kaufsignal-in-Vorbereitung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1