Frontline - Kürzel: FRO - ISIN: BMG3682E1277

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 43,39 $

    Rückblick: Die Aktie des weltgrößte Betreiber von Öltankern FRONTLINE markierte 2006 und 2007 Zwischentiefs im Bereich bei 29,40 $ und startete im März 2007 zu einer Aufwärtsbewegung. Seit dem Jahreshoch bei 53,09 $ im Juli befindet sich die Aktie in einer Zwischenkorrektur, welche volatil seitwärts verläuft und die Konturen einer bullischen Flagge erhält. Eine solche Korrekturformation kündigt nach dem Anstieg in der ersten Jahreshälfte eine weitere Aufwärtsbewegung an. Aktuell notiert die Aktie inmitten dieser Flagge. Das mittelfristige Chartbild hat weiterhin leicht bullische Tendenzen.

    Charttechnischer Ausblick: Die FRONTLINE Aktie sollte die laufende Zwischenkorrektur früher oder später nach oben hin auflösen und einen mittelfristigen Kursanstieg vollziehen. Der Rücksetzer in dieser Woche sollte idealerweise bald beendet werden und nicht tiefer als 41,80 - 42,50 $ gehen. Ein signifikanter Rückfall unter 41,50 $ würde nochmal Rücksetzer bis 36,55 - 38,42 $ einleiten. Ein nachhaltiger Anstieg über 49,50 und anschließend 53,09 $ sollte wieder massiv Käufer in die Aktie locken und zu einer Aufwärtsbewegung bis 64,20 $ führen.

    Kursverlauf vom 14.11.2004 bis 05.12.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)