Fuchs Petrolub - WKN: 579043 - ISIN: DE0005790430

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 76,34 Euro

    Rückblick: Den allgemeinen Verkäufen vom Freitag konnte sich auch die Aktie von Fuchs Petrolub nicht entziehen und ging damit in eine Korrektur über. In dieser können die Käufer nun auf ein erstes stärkeres Unterstützungsniveau bei ~74,00 Euro setzen, wo die obere Begrenzung einer kleinen Schiebezone und der 20-Tagedurchschnitt auszumachen sind. Diesem Bereich folgt dann bereits bei 70,26 Euro ein weiteres Unterstützungscluster aus Rangeunterkante und alter Abwärtstrendlinie, die zusammen das entscheidende Level für den kurzfristigen Aufwärtstrend seit dem Tief bei 62,61 Euro darstellen.

    Charttechnischer Ausblick: Mit einem neuen Allzeithoch in der Fuchs Petrolub Aktie hat es in der letzten Woche noch nicht ganz geklappt, aber angesichts eines weiterhin intakten Aufwärtstrends sollte dieses nur eine Frage der Zeit sein. Im Idealfall kann dabei die aktuelle kleine Korrektur bereits wieder im Bereich von 74,45 Euro beendet werden und eine neue Kaufwelle starten. Die nächsten Ziele liegen dann weiterhin bei 78,90 Euro und später bis hin zu 90,00 Euro.

    Als Ankerpunkt für die Bullen dienen weiterhin die 70,25 Euro. Diese sollten nun nicht mehr unterschritten werden, da dann weitere Kursverluste bis auf 67,50 Euro und 62,61 Euro eingeplant werden müssten.

    Kursverlauf vom 09.11.2009 bis 19.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video