• FUCHS PETROLUB SE - Kürzel: FPE3 - ISIN: DE0005790430
    Börse: XETRA / Kursstand: 32,140 €

In den Aktien von Fuchs-Petrolub zeichnet sich eine positive Handelswoche ab. Dabei war die Aktie im frühen Freitagshandel sogar unter den größten Gewinnern bei den Nebenwerten zu finden. Dies gibt den Bullen etwas Luft, um durchzuatmen. Viel mehr aber noch nicht, wie der Blick auf den Monatschart zeigt. Mit dem bärischen Ausbruch unter 33,65 EUR ist nämlich einiges zu Bruch gegangen und eine neue Unterstützungszone lässt sich jetzt erst wieder im Bereich von 26,50 EUR finden.

FUCHS-PETROLUB-Hier-ist-viel-zu-Bruch-gegangen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Für Investoren in der Aktie sind dies keine guten Aussichten. Was diesen lediglich bleibt, ist die Hoffnung, dass es am Ende doch nicht so schlimm kommen wird. Zumindest momentan gibt es in der jüngsten Entwicklung nämlich noch keine bullischen Kursmuster. Die Gewinne in dieser Woche sind lediglich eine Erholung und diese trifft im alten Unterstützungsbereich bei 33,65 EUR auf einen Widerstand. Aber selbst wenn dieser überwunden werden kann, sehen sich Investoren weiteren Widerständen wie knapp 37 EUR und mittelfristig sogar 40-42 EUR gegenüber. Das sind genug Chancen, um selbst ausgedehnte Erholungen zu beenden und den Abwärtstrend wieder aufzunehmen.

FUCHS-PETROLUB-Hier-ist-viel-zu-Bruch-gegangen-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
FUCHS PETROLUB Aktie