• FUCHS PETROLUB SE - Kürzel: FPE3 - ISIN: DE0005790430
    Börse: XETRA / Kursstand: 37,360 €

Die Sachlage ist klar.

Die Aktie hat in den letzten Monaten ein aufsteigendes Dreieck ausgebildet und wartet seitdem auf den Ausbruch. Der Kollege Bernd Senkowski schrieb bereits Ende Juli hierüber.

Seitdem versuchten sich Anleger auf der Longseite erneut an einem durchschlagenden Impuls, doch bisher möchte es noch nicht so richtig gelingen.

Time is running

Zwar sieht das technisch weiterhin einwandfrei aus, doch den Bullen bleibt nun nicht mehr viel Zeit. Direkt unter dem Kursniveau befinden sich die drei entscheidende Marker. Aufwärtstrendlinie, EMA50 und EMA200. Idealerweise können diese als Sprungbrett genutzt werden, doch wehe wenn nicht. Schaffen die Bullen trotz der optimalen Voraussetzungen den Durchbruch nicht, drohen die anvisierten Kursgewinne auszubleiben.

Denn bleiben am Ende die Käufer aus, so wäre die Folge der Bruch des Kumulationssupports. In der Folge müsste mit weiteren Kursverlusen gerechnet werden. Möglich wäre noch ein Konter bei 35,82 EUR, da hier eine weitere Kreuzunterstützung vorliegt. Darunter jedoch müssten endgültig sämtliche Longambitionen ad acta gelegt werden und die neuen Ziele würden 34,64 EUR und 33,56 EUR lauten.

Doch dieses Szenario gilt (noch) als nicht präferiertes! Anleger haben weiterhin die Gelegenheit den Widerstand bei 39 EUR aus dem Weg zu räumen und damit ein prozyklisches Kaufsignal zu generieren. Oberhalb von 39 EUR liegt der nächste Widerstand bei 43,30 EUR. Dort liegt zudem ein offenes Gap vor.

Jetzt müssen Spekulanten auf der Longseite also weiter dranbleiben und die Fuchs-Petrolub könnte eine sehenswerte Rally erleben.

FUCHS-PETROLUB-Käufer-ran-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
FUCHS PETROLUB - Aktie

Weitere interessante Artikel:

Impulsive Rally bei dieser US-Aktie voraus? (PLUS-Artikel)

VISA - Käufer in den Startlöchern

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.