• FUCHS PETROLUB SE - Kürzel: FPE3 - ISIN: DE0005790430
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,660 €

Anfang dieser Woche konnte die Fuchs-Petrolub-Aktie bei 47,48 USD ein neues Jahreshoch ausbilden. Doch dann nahmen die Gewinnmitnahmen zu und der Titel fiel stärker zurück. Die gestrige bärische Tageskerze dürfte in den kommenden Tagen noch Nachwirkungen mit sich ziehen, doch dann könnten die Käufer wieder das Ruder übernehmen. Wo könnte man antizyklisch eine Position eingehen?

Ideale Korrekturzone bei 42,00 EUR?

Aktuell notieren die Wertpapiere knapp unter der 44,00 EUR-Marke. Die vielbeachtete Durchschnittslinie EMA50 verläuft bei 42,75 EUR. Eine markante Supportzone liegt bei 42,00 EUR. Somit würde ein Rebound bei rund 42,00 EUR keine Überraschung darstellen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird der Wert nicht mehr unter die 40,00 EUR-Marke in den nächsten Tagen fallen, sondern nochmals auf 46,00 EUR bzw. 48,00 EUR ansteigen.

Der Stopp für dieses Szenario liegt deshalb knapp unter der 40,00 EUR-Marke.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


FUCHS-PETROLUB-Neues-Kaufsignal-aktiv-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
FUCHS PETROLUB SE