• FUCHS PETROLUB SE - Kürzel: FPE3 - ISIN: DE0005790430
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,940 €

Fuchs Petrolub erzielt im 1. Halbjahr einen Umsatz (endgültig) von 1,296 Mrd. EUR (VJ: 1,311 Mrd. EUR, vorläufig: 1,3 Mrd. EUR), ein Ebit von 157 Mio. EUR (VJ: 193 Mio. EUR) und einen Nettogewinn von 112 Mio. EUR (VJ: 140 Mio. EUR). Die Prognose wurde deutlich gesenkt. Im Ausblick auf 2019 erwartet Fuchs Petrolub nun einen Rückgang beim Ebit von 20-30 % und einen Umsatzrückgang von bis zu 3 %.

Quelle: Guidants News

Fuchs Petrolub markierte nach einer mehrjährigen Rally im Juni 2017 ein Allzeithoch bei 51,91 EUR. Danach drehte der Wert nach unten und fiel im Dezember 2018 auf die Unterstützung um 33,61 EUR zurück. Nach einer Erholung an und sogar knapp über den Widerstandsbereich um 41,24 EUR fiel die Aktie Anfang Juli erneut auf diese Zone zurück. Zuletzt behauptete sie sich zwar oberhalb dieser Unterstützung, setzte sich aber nicht nach oben ab. Vorbörslich notierte Fuchs Petrolub bereits deutlich unter 33,61 EUR, nämlich bei 31,70 EUR. Allerdings kletterte der Wert inzwischen wieder auf 34,00 EUR.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!

Etabliert sich Fuchs Petrolub in den nächsten Tagen unter 33,61 EUR, dann müsste mit einer weiteren Verkaufswelle gerechnet werden. Das nächste Abwärtsziel läge bei 26,81 EUR. Abgaben bis ca. 22 EUR wären auch möglich. Sollte Fuchs Petrolub aber über 36,92 EUR ausbrechen, bestünde die Chance auf eine Rally in Richtung 39,25 oder sogar 41,24 EUR.

FUCHS-PETROLUB-Wilde-Sprünge-nach-Prognosesenkung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
FUCHS PETROLUB SE