• FUCHS PETROLUB SE - Kürzel: FPE3 - ISIN: DE0005790430
    Börse: XETRA / Kursstand: 36,860 €

Fuchs Petrolub erzielt im 1. Quartal 2019 einen Umsatz von 643 Mio. EUR (VJ: 643 Mio. EUR; Prognose: 644 Mio. EUR) und ein EBIT von 77 Mio. EUR (VJ: 92 Mio. EUR; Prognose: 85,7 Mio. EUR). Das Nettoergebnis belief sich auf 55 Mio. EUR (VJ: 67 Mio. EUR; Prognose: 61,7 Mio. EUR). Der Vorstand bestätigt die Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2019.

Quelle: Guidants News

Die Aktie von Fuchs Petrolub attackierte im Januar 2019 den wichtigen Widerstandsbereich um 41,24 EUR. Allerdings prallte die Aktie an diesem Widerstandsbereich nach unten ab und fiel anschließend auf 36,26 EUR ab. Von dort aus erholte der Wert sich zwar etwas, aber seit letzter Woche steht er bereits wieder unter Druck. Auch nach den heutigen Zahlen steht die Aktie unter Druck und gibt aktuell um knapp 4 % nach.

Das Chartbild von Fuchs Petrolub macht keinen guten Eindruck. Weitere Abgaben in Richtung des Tiefs aus dem Dezember 2018 bei 33,70 EUR drohen. Eine klare Verbesserung des Chartbildes ergäbe sich erst mit einem signifikanten Ausbruch über 41,24 EUR. Dann wäre eine Rally in Richtung 47,98 EUR möglich.

FUCHS-PETROLUB-wird-nach-Zahlen-verkauft-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
FUCHS PETROLUB SE