• Nestlé S.A. - Kürzel: NESR - ISIN: CH0038863350
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 70,40 Fr
  • AT & T Inc. - Kürzel: SOBA - ISIN: US00206R1023
    Börse: NYSE / Kursstand: 32,59 $
  • The Coca-Cola Co. - Kürzel: CCC3 - ISIN: US1912161007
    Börse: NYSE / Kursstand: 38,76 $
  • Fuchs Petrolub SE - Kürzel: FPE - ISIN: DE0005790406
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,52 €
  • Roche Holding AG - Kürzel: RHO - ISIN: CH0012032113
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 256,50 Fr)

Die Dividende ist ein wichtiger und häufig unterschätzter Teil des Ertrags von Aktieninvestments. Die Dividende ist der Teil des Gewinns, den eine Aktiengesellschaft an ihre Aktionäre ausschüttet. Entscheidend für die Attraktivität der Dividenden ist die sogenannte Dividendenrendite, die sich ergibt, wenn man die gezahlte Dividende durch den aktuellen Kurs der Aktie teilt und anschließend mit 100 multipliziert (um einen Prozentwert zu erhalten). Eine Dividendenrendite von 3 Prozent bedeutet, dass man für 100 Euro, die man in die Aktien investiert, innerhalb eines Jahres 3 Euro an Dividende erhält. Die Höhe der Dividende wird jedes Jahr von der Hauptversammlung des Unternehmens festgelegt. Während deutsche Unternehmen in der Regel einmal pro Jahr eine Dividende für das Gesamtjahr ausschütten, zahlen viele US-Unternehmen ihre Dividenden quartalsweise.

Dividendenaktien sind langfristig Outperformer

Obwohl die Dividende am Tag der Ausschüttung vom Kurs der Aktien abgezogen wird, ist eine hohe Dividendenrendite für Anleger attraktiv. Denn durch die Zahlung einer Dividende zeigt ein Unternehmen, dass es Gewinne erwirtschaftet und die Anleger daran beteiligt. Studien haben zudem gezeigt: Aktien mit einer hohen Dividendenrendite schneiden über längere Zeiten auch bei der Gesamtperformance besser ab als Aktien mit nur geringen Ausschüttungen!

Wichtig für die Gesamtperformance ist nicht nur die aktuelle Dividendenrendite, sondern auch, wie sich die Dividendenhöhe im Zeitverlauf entwickelt. Besonders attraktiv sind die Aktien von Unternehmen, die ihre Dividende über einen langen Zeitraum kontinuierlich, also Jahr für Jahr, angehoben haben.

Diese Dividendenstars heben ihre Ausschüttungen seit vielen Jahren an

In diesem Artikel stellen wir fünf Aktien vor, die aktuell über eine attraktive Dividendenrendite verfügen und bei denen die Ausschüttungen (zum Teil bereinigt um Splits und andere Kapitalmaßnahmen sowie ohne Berücksichtigung von Sonderdividenden) seit vielen Jahren kontinuierlich steigen. Die Grafiken zeigen, welche Dividende je Aktie die Unternehmen in den vergangenen Jahren ausgeschüttet haben. Die Grafiken stammen übrigens alle aus dem "Fundamentalcharts"-Widget der Investment- und Analyseplattform Guidants. Aktien mit einer hohen Dividendenrendite können Sie auch mit dem neuen Screener auf Guidants suchen und finden.

1. Nestlé (ISIN: CH0038863350)

aktuelle Dividendenrendite: 3,0%
Dividende kontinuierlich angehoben seit 19 Jahren

Fünf-Dividendenstars-für-stürmische-Zeiten-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1

2. AT&T (ISIN: US00206R1023)

aktuelle Dividendenrendite: 5,7%
Dividende kontinuierlich angehoben seit 31 Jahren

Fünf-Dividendenstars-für-stürmische-Zeiten-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-2

(Hinweis: 2003 wurden Sonderdividenden ausgeschüttet.)

3. Coca-Cola (ISIN: US1912161007)

aktuelle Dividendenrendite: 3,4%
Dividende kontinuierlich angehoben seit 53 Jahren

Fünf-Dividendenstars-für-stürmische-Zeiten-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-3

4. Fuchs Petrolub (ISIN: DE0005790406)

aktuelle Dividendenrendite: 2,4%
Dividende kontinuierlich angehoben seit mehr als 10 Jahren

Fünf-Dividendenstars-für-stürmische-Zeiten-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-4

5. Roche (ISIN: CH0012032113)

aktuelle Dividendenrendite: 3,0%
Dividende kontinuierlich angehoben seit 28 Jahren

Fünf-Dividendenstars-für-stürmische-Zeiten-Chartanalyse-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-5

Wer auf Dividendenstars wie die oben vorgestellten setzt, kann auch dann die Ruhe bewahren, wenn es an den Märkten etwas stürmischer zugeht. Dividenden können zwar gekürzt werden, die vorgestellten Dividendenstars haben aber zumindest in der Vergangenheit gezeigt, dass sie auch in Krisenzeiten nachhaltig wirtschaften können und die Ausschüttungen an die Aktionäre nicht nur stabil halten, sondern sogar steigern.

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: AT & T Inc.