• Morgan Stanley - Kürzel: DWD - ISIN: US6174464486
    Börse: NYSE / Kursstand: 79,090 $
  • Under Armour Inc. - Kürzel: U9R - ISIN: US9043111072
    Börse: NYSE / Kursstand: 23,260 $
  • Twitter Inc. - Kürzel: TWR - ISIN: US90184L1026
    Börse: NYSE / Kursstand: 67,000 $
  • Thermo Fisher Scientific Inc. - Kürzel: TN8 - ISIN: US8835561023
    Börse: NYSE / Kursstand: 468,740 $
  • Entergy Corp. - Kürzel: ETY - ISIN: US29364G1031
    Börse: NYSE / Kursstand: 101,900 $

Diese Wertpapiere sind: Morgan Stanley, Under Armour, Twitter, Thermo Fisher und Entergy. Kommen wir gleich zur Sache.

Morgan Stanley

Branche: Finanzdienstleistungen

Die Aktie von Morgan Stanley kann in den letzten Monaten von der Banktitel-Rally stark partizipieren. In den letzten Handelswochen wurde hier ein Rücklauf vollzogen. Der Archegos-Skandal wirkte sich nur mäßig auf das Chartbild aus. Die kurzzeitigen Verluste konnten durch den Clustersupport bei 76,56 - 77,76 USD aufgefangen werden. Dieser setzt sich aus der Horizontalunterstützung und dem EMA50 zusammen. Bereits im Februar konnte der EMA50 eine Verlustserie stoppen. In den letzten Tagen zeigt sich ebenfalls eine Regung der Käufer, wodurch sich nun die erneute antizyklische Konterchance eröffnet.

Ziele & Stop-Loss

Machen die Bullen ernst, liegen die nächsten Kursziele bei 86,64 USD sowie beim 2007er-Hoch bei 90,95 USD. Eine Absicherung könnte bei 76 USD angelegt werden.

Fünf-S-P-500-Aktien-mit-spannenden-Long-Setups-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Morgan Stanley - Aktie

Under Armour

Branche: Sportbekleidung

Seit dem letzten Quartal 2020 erlebt die Under-Armour-Aktie eine sehenswerte Rallybewegung. In den letzten Wochen ging es hier etwas turbulenter zu, doch bisher wird eine Korrektur ausgeschlagen. In der letzten Handelswoche wurde auch hier der Clustersupport (EMA50 + Horizontalsupport) genutzt, um wieder Kaufdynamik aufzubauen. Da durch die Kursgewinne in dieser Woche bereits vorangeschritten wurde, gilt es aus CRV-Gründen einen Anstieg über 24,39 USD abzuwarten. Bei Erfolg dürfte die nächste Kaufwelle starten.

Ziele & Stop-Loss: Der Zielbereich liegt bei 27 - 28,74 USD. Würde Anleger bis hierhin durchziehen, würde sogar ein noch offenes Gap aus dem Jahr 2017 geschlossen werden. Wird der Buy-Trigger aktiviert, kann sich bei gegebenenen Kursmuster bei 23,73 USD abgesichert werden.

Fünf-S-P-500-Aktien-mit-spannenden-Long-Setups-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
Under Armour - Aktie

Twitter

Branche: Informationstechnologie

Auch bei Twitter-Aktie greifen die Bullen wieder an. Durch die Errichtung eines Supports bei 59,28 - 61,52 USD und dem Bruch der Abwärtstrendlinie der jüngsten Verkaufswelle liegt das Momentum weiterhin auf der Nordseite.

Ziele & Stop-Loss: Die nächsten Ziele liegen nun beim Zwischenhoch bei 71,86 USD, gefolgt vom bisherigen Rekordhoch bei 80,75 USD. Mit einer Absicherung am Tagestief von Montag bei 61,81 USD oder alternativ bei 59,28 EUR könnte hier der Longeinstieg gesucht werden.

Fünf-S-P-500-Aktien-mit-spannenden-Long-Setups-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-3
Twitter Inc.

Thermo Fisher

Branche: Technologieunternehmen

Ein wahres charttechnisches Schmankerl ist aktuell die Aktie von Thermo Fisher. Nach den Verlusten im Februar bildete der Anteilsschein einen lehrbuchartigen rounding bottom aus, bei dem sogar ein Doppelboden hervorsticht. Diese Stabilisierungsmuster erfolgen zudem nicht im Nirgendwo, sondern exakt an der Kumulationsunterstützung bei 435,77 USD. In den letzten Tagen zieht die Aktie bereits davon und sogar der EMA50 konnte erobert werden. Der nächste Widerstand liegt nun bei 484,76 USD im Chart. Ein Anstieg über dieses Level eröffnet ein neues Longsetup.

Ziele & Stop-Loss: Geben die Bullen nach Auslösen des Buy-Triggers weiter Gas, liegt das nächste Kursziel bei 532,57 USD. Abgesichert werden könnte sich folgend in der Höhe des EMA50.

Fünf-S-P-500-Aktien-mit-spannenden-Long-Setups-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-4
Thermo Fisher - Aktie

Entergy

Branche: Strom- und Gasversorger

Etwas unbekannter ist die Aktie von Entergy, dem zweitgrößten Atomstromproduzenten nach Exelon, doch die Aktie macht aktuell durch ihre Stärke auf sich aufmerksam. Mit dem Bruch des EMA200 sowie des Widerstands bei 101,50 USD steht weiteren Kursgewinnen nichts mehr im Weg. Durch die hohe Dynamik könnte es zu kurzzeitigen Rücksetzern kommen, welche keinesfalls 96,16 USD unterschreiten sollten.

Ziele & Stop-Loss: Die nächsten Anlaufstellen liegen bei 106,48 USD sowie bei 113,51 USD. Abgesichert könnte sich, je nach Risikoaffinität bei einem kurzfristigen Einstieg in Höhe des EMA200 oder alternativ bei 96,16 USD.

Fünf-S-P-500-Aktien-mit-spannenden-Long-Setups-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-5
Entergy - Aktie

Weitere interessante Artikel:

J.P.MORGAN CHASE - Lassen sich die Bären diese Chance entgehen?

HOCHTIEF - Anlegern gefällt die Aktie wieder

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.