Gagfah - WKN: A0LBDT - ISIN: LU0269583422

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 4,07 Euro

    Rückblick: Unter den größten drei Gewinnern im M-Dax war gestern auch die Gagfah Aktie zu finden, die sich um 7,94% verteuerte. Damit kaufen die Bullen die Unterstützung um 3,75 Euro nun doch noch relativ deutlich, nachdem zuvor die Abwärtsbewegung hier lediglich etwas gebremst wurde. Aus trendtechnischer Sicht sind die gestrigen Gewinne jedoch nur als Pullbackbewegung und damit immer noch bärisch zu werten.

    So drückt auf die Aktie ein immer noch intakter kurzfristiger Abwärtstrend. Ausgangspunkt dessen war das zweifache Scheitern der Bullen bei 4,97 Euro, infolge dessen die Kurse dann deutlich unter die gleitenden Durchschnitte und die Aufwärtstrendlinie zurückfielen. Auch mit den gestrigen Gewinnen konnte bisher noch keine dieser Trendindikationen zurückerobert werden, womit die Abwärtsbewegung weiter intakt ist.

    Charttechnischer Ausblick:Natürlich kann aus einem solchen Kursanstieg wie gestern in der Gagfah Aktie ein Boden erwachsen, aber dafür reicht der Kursanstieg noch nicht aus. Interessant dürfte es hier im Bereich von 4,18 – 4,42 Euro werden, wo die Käufer auf einen Widerstandsbereich treffen. Aus trendtechnischer Sicht wäre hier eine Wiederaufnahme der Abwärtsbewegung einzuplanen, mit der die Kurse nochmals bis auf 3,75 Euro zurückfallen könnten. Darunter sind Abgaben bis auf 3,43 Euro zu erwarten.

    Ein Kursausbruch über 4,42 Euro hingegen hinterließe im Chart ein direktes Umkehrsignal und eröffnet den Bullen die Chance auf eine Rally bis auf 4,97 – 5,05 Euro.

    Kursverlauf vom 23.05.2011 bis 28.11.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert