Nachdem die erste Rally-Phase knapp über der 25,00 USD-Marke endete, setzten sich die Bullen in diesem Jahr weiter durch und konnten in dieser Woche die Aktie bis auf exakt 37,00 USD nach oben treiben. Dieses Kursniveau wurde zuletzt im Jahr 2015 erreicht. Die Corona-Krise gerät durch diesen sensationellen Anstieg in Vergessenheit. Können die Bullen das "Spiel" in den kommenden Wochen fortsetzen oder wird dieser Ausbruch auf 37,00 USD zu einem Bumerang.

Artikel wird geladen