• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,23048 $

London (GodmodeTrader.de) – GBP/USD fällt zur Wochenmitte im Umfeld von US-Dollar-Gewinnen auf breiter Basis zurück und hat bei bislang 1,2303 ein Zweiwochentief erreicht.

WERBUNG

Prinzipiell positiv für das Pfund dürfte angesichts nur noch fünf verbleibender Wochen bis zur Brexit-Deadline am 31. Oktober 2019 die Aussicht auf Neuwahlen in Großbritannien sein. Am Mittwoch hatte der britische Generalstaatsanwalt und Mitglied des Kabinetts Geoffrey Cox mitgeteilt, dass der Wahlantrag in Kürze im Parlament eingebracht werden soll. Am Dienstag hatte der Oberste Gerichtshof Großbritanniens entschieden, dass die fünfwöchige Suspendierung des Parlaments durch Premierminister Boris Johnson im Vorfeld des Brexits rechtswidrig ist.

Gegen 11:35 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,2306. Die nächste Unterstützung findet sich am Tief vom 17. September 2019 bei 1,2391. Das Währungspaar sieht sich am Zweieinhalbmonatshoch vom 20. September 2019 bei 1,2582 dem nächsten markanten Widerstand gegenüber.

GBP-USD-Aussicht-auf-Neuwahlen-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD