• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,28698 $

London (GodmodeTrader.de) - GBP/USD gibt zur Wochenmitte von seinem am 21. Oktober 2019 bei 1,2112 erreichten Fünfmonatshoch nach und wurde bislang zutiefst bei 1,2840 gehandelt.

WERBUNG

Nach wie vor beschäftigt den Markt das leidige Brexit-Thema. Das britische Unterhaus hat den Austritts-Zeitplan von Premierminister Johnson abgelehnt. Johnson wollte das Abkommen bis Donnerstagabend vom Unterhaus verabschieden lassen. Derweil denkt man in der EU über eine Verlängerung der Brexit-Frist über dem 31. Oktober hinaus nach.

EU-Parlamentspräsident David Sassoli plädierte für einen Aufschub bis Ende Januar 2020. „Es ist ratsam, diesen Vorschlag von EU-Ratspräsident Donald Tusk anzunehmen. Diese Verlängerung wird es dem Vereinigten Königreich erlauben, seine Position zu klären", so Sassoli. Wann endgültige Entscheidungen getroffen werden, ist aktuell nicht abzusehen.

Gegen 13:35 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,2867. Oberhalb des Fünfmonatshochs vom 21. Oktober 2019 bei 1,3012 sieht sich das Währungspaar am Hoch vom 3. Mai 2019 bei 1,3176 dem nächsten markanten Widerstand gegenüber. Eine Unterstützung findet sich am Hoch vom 11. Oktober 2019 bei 1,2707.

GBP-USD-Brexit-beschäftigt-den-Markt-weiterhin-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD