• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,23226 $

London (GodmodeTrader.de) – GBP/USD erholt sich zu Wochenbeginn von seinem am Freitag bei 1,2270 erreichten Zweieinhalbwochentief. Im Hoch wurde „Cable“ bislang bei 1,2320 gehandelt.

WERBUNG

Das britische Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zweiten Quartal laut endgültiger Veröffentlichung wie erwartet und wie bereits gemeldet um 0,2 Prozent im Quartalsvergleich gesunken (erstes Quartal: ebenfalls minus 0,2 Prozent). Die Unternehmensinvestitionen gingen im selben Zeitraum um 0,4 Prozent zurück (Konsens minus 0,5 Prozent, nach plus 0,4 Prozent). Das Defizit in der Leistungsbilanz sank im Berichtszeitraum auf 25,2 Milliarden Pfund (erwartet minus 19,8 Milliarden Pfund, nach minus 30,0 Milliarden Pfund).

Die Geldmenge M4 stieg im August um 0, Prozent im Monatsvergleich, nach einem Zuwachs um 0,7 Prozent im Juli. Die Verbraucherkredite legten im August mit 4,8 Milliarden Pfund nicht so stark zu wie erwartet (Konsens plus 5,1 Milliarden Pfund, nach 5,5 Milliarden Pfund im Vormonat). Die Hypothekengenehmigungen gingen im August auf 65.550 zurück, nach 67.300 im Juli (Konsens 66.500).

Gegen 10:50 Uhr MESZ notiert GBP/USD auf Tageshoch bei 1,2320. Die nächsten Unterstützungen finden sich an den Tiefs vom 9. September 2019 bei 1,2233 und 5. September 2019 bei 1,2209. Das Währungspaar sieht sich am Zweieinhalbmonatshoch vom 20. September 2019 bei 1,2582 dem nächsten markanten Widerstand gegenüber.