• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,24446 $

London (GodmodeTrader.de) – GBP/USD fällt zum Wochenschluss weiter von seinem am Donnerstag bei 1,2530 erreichten Wochenhoch zurück und notierte bislang bei 1,2437 im Tief.

Der Einkaufsmanagerindex für den britischen Dienstleistungssektor erholt sich weiter von seinem coronabedingten Einbruch auf ein Allzeittief von 13,4 Punkten im April. Der Juni-Wert wurde von 47,0 auf 47,1 Zähler nach oben revidiert. Im Mai hatte der Index bei 29,0 Punkten notiert. Trotz der kräftigen Erholung in den letzten beiden Monaten signalisiert der aktuelle Wert mit weniger als 50 Zählern nach wie vor eine wirtschaftliche Kontraktion im britischen Dienstleistungssektor.

Gegen 11:20 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,2444. Oberhalb des Hochs vom 24. Juni 2020 bei 1,2543 sieht sich das Währungspaar am knappen Dreimonatshoch vom 10. Juni 2020 bei 1,2813 dem nächsten markanten Widerstand gegenüber. Die nächste wichtige Unterstützung liegt am Vierwochentief vom 29. Juni 2020 bei 1,2249.

GBP-USD-Dienstleistungssektorindex-erholt-sich-weiter-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD