• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,23007 $

London (GodmodeTrader.de) – GBP/USD ist im Umfeld des näher rückenden Brexit-Termins am 31. Oktober und dem nach wie vor drohenden Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) ohne Abkommen schwächer in die neue Handelswoche gestartet. Im Tief notierte „Cable“ bislang bei 1,2286.

WERBUNG

Der am Montagmorgen gemeldete britische Halifax-Hauspreisindex ist im September um 0,4 Prozent im Monatsvergleich gesunken. Analysten hatten im Konsens hingegen mit einem Anstieg um 0,4 Prozent gerechnet, nach plus 0,3 Prozent im August. Auf Jahressicht ergibt sich aktuell ein Anstieg um 1,1 Prozent. Erwartet worden war hier im Schnitt ein Zuwachs um 1,6 Prozent, nach plus 1,8 Prozent.

Gegen 10:55 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,2302. Die nächste markante Unterstützung findet sich am Tief vom 1. Oktober 2019 bei 1,2204. Das Währungspaar sieht sich am Hoch vom 3. Oktober 2019 bei 1,2413 dem nächsten wichtigen Widerstand gegenüber.

GBP-USD-Halifax-Hauspreisindex-gesunken-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD