• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,29453 $

London (GodmodeTrader.de) – GBP/USD konsolidiert im europäischen Handel am Dienstagvormittag das zu Wochenbeginn bei 1,3012 erreichte Fünfmonatshoch. Im Tief notierte „Cable“ bislang bei 1,2129.

WERBUNG

Das Pfund profitiert von der Einschätzung am Markt, dass ein ungeregelter EU-Austritt Großbritanniens vorerst abgewendet sein dürfte, obwohl das britische Unterhaus bislang noch nicht über das von Boris Johnson und der EU ausgehandelte Abkommen abgestimmt hat. Die Zeichen mehren sich, die EU-Staats-und Regierungschefs der von Johnson beantragten erneuten Fristverlängerung zustimmen werden. Ratspräsident Donald Tusk sagte, die Europäische Union werde alles tun, um einen Brexit ohne Vertrag zu verhindern. „Ein No-Deal-Brexit wird niemals unsere Entscheidung sein", so Tusk.

Gegen 11:30 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,2942. Oberhalb des gestrigen Fünfmonatshochs bei 1,3012 sieht sich das Währungspaar nun am Hoch vom 3. Mai 2019 bei 1,3176 dem nächsten markanten Widerstand gegenüber. Eine Unterstützung findet sich am Hoch vom 11. Oktober 2019 bei 1,2707.

GBP-USD-konsolidiert-Fünfmonatshoch-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD