• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,23219 $

Mit dem Bruch der wichtigen Unterstützung bei 1,27550 USD verließ das Währungspaar GBP/USD im März eine Seitwärtsphase nach unten und brach in wenigen Tagen weit unter den mittelfristigen Unterstützungsbereich um 1,19000 USD ein. Allerdings konnte sich bei einem Tief bei 1,14095 USD ein deutlicher Konter in Bewegung setzen, der das Paar in den letzten Wochen wieder über die Hürde bei 1,19000 USD und den Widerstand bei 1,21940 USD antrieb.

Exklusive Widgets, erweiterte Charting- und Analysefunktionen und zusätzliche Echtzeitdaten: Mit Guidants PROup holen Sie noch mehr aus Ihrer Trading-Plattform heraus. Jetzt abonnieren!

Zuletzt erreichte dieser Gegenschlag bereits die Kursbarriere bei 1,27550 USD. Dort scheiterte ein Ausbruchsversuch jedoch Anfang Juni und der Wert ging in eine Korrektur über, die bislang andauert und GBP/USD wieder in Richtung der Unterstützung bei 1,21940 USD drückte.

Unterstützung als Sprungbrett?

Nach der enormen Aufwärtsbewegung der letzten Wochen ist eine korrektive Pause nicht ungewöhnlich. Dennoch sollten sich die Bullen zeitnah in das Geschehen einschalten, um eine erneute Trendwende zu verhindern. Ausgehend von der Haltemarke bei 1,21940 USD könnte in den nächsten Tagen ein Ausbruchsversuch über das Zwischenhoch bei 1,25425 USD starten. Gelingt ein Bruch der Marke, könnte GBP/USD wieder bis 1,26473 USD und darüber bereits an die zentrale Barriere bei 1,27550 USD steigen. Wird diese ebenfalls überwunden, käme es zu einer Kaufwelle bis 1,32003 USD.

Eine Plattform für alles – auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!

Sollte die Unterstützung bei 1,21940 USD dagegen unterschritten werden, hätte das Paar die Chance auf eine mittelfristige Fortsetzung des Aufwärtstrends vorerst verwirkt. In der Folge dürfte ein Einbruch bis 1,19000 USD starten, der sich darunter bereits bis 1,17000 USD ausdehnen kann.

GBP-USD-Offener-Schlagabtausch-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD UBS 6m