• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,38308 $

London (GodmodeTrader.de) – GBP/USD gibt im europäischen Handel am Donnerstag nach Veröffentlichung gemischter britischer Arbeitsmarktdaten seine gestrigen Gewinne fast komplett wieder ab. Im Tief wurde das Währungspaar heute bislang bei 1,3812 gehandelt.

Die Arbeitslosenquote in Großbritannien ist im Mai (Dreimonatsschnitt) überraschend auf 4,8 Prozent gestiegen. Analysten hatten im Konsens mit einer unveränderten Quote von 4,7 Prozent gerechnet. Die Zahl der Arbeitslosengeldbezieher sank im Juni um 114.700. Erwartet worden war im Schnitt ein Rückgang um 32.500, nach minus 92.600 im Mai. Die Durchschnittslöhne kletterten in den drei Monaten bis Mai um 7,3 Prozent im Jahresvergleich. Im Konsens war mit einer Steigerung um 7,2 Prozent kalkuliert worden, nach zuvor plus 5,6 Prozent.

Gegen 10:25 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,3826. Der nächsten markanten Unterstützung sieht sich das Währungspaar am Zweieinhalbmonatstief vom 2. Juli 2021 bei 1,3731 gegenüber. Oberhalb des Zweiwochenhochs vom 12. Juli 2021 bei 1,3910 liegt der nächste wichtige Widerstand am Hoch vom 23. Juni 2021 bei 1,4001.

GBP-USD-Zahl-der-Arbeitslosengeldbezieher-sinkt-deutlich-Chartanalyse-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1
GBP/USD