• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,5853 $

GBP/USD fällt im Zuge der Erholung des US-Dollars auf breiterer Basis zum Wochenschluss von seinem am Donnerstag erreichten frischen 2015er-Hoch bei 1,5929 zurück und notierte bislang bei 1,5842 im Tief.

Der Finanzierungsbedarf des britischen Haushalts lag im Mai bei 9,4 Milliarden Pfund und ist damit geringer ausgefallen als im Konsens erwartet. Analysten hatten im Schnitt mit einem öffentlichen Finanzierungsbedarf von 10,2 Milliarden Pfund gerechnet, nach 5,5 Milliarden Pfund im Vormonat (revidiert von 6,0 Milliarden Pfund).

Im gesamten Fiskaljahr 2015 (bis Ende März 2015) lag der öffentliche Finanzierungsbedarf (exklusive Banken) bei 89,2 Milliarden Pfund. Dies entspricht 4,9 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Im Fiskaljahr 2014 hatte das Haushaltsloch bei 98,5 Milliarden Pfund gelegen.

Gegen 11:10 Uhr MESZ notiert GBP/USD bei 1,5852. Oberhalb des o.g. 2015er-Hochs vom 18. Juni bei 1,5929 sieht sich „Cable“ am Hoch vom 9. Oktober 2014 bei 1,6227 dem nächsten wichtigen Widerstand gegenüber. Die nächste markante Unterstützung findet sich am Tief vom 1. Juni 2015 bei 1,5167.