• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,33610 $

Klar war der Pfeil aus der letzten Chartanalyse vom 18. Mai in Richtung 1,3250 USD sehr gewagt, doch dort unten lag eine markante Unterstützungszone bereit. Diese wurde dann auch erreicht und das Währungspaar konnte ein Umkehrmuster ausbilden. Allerdings steht noch eine Bestätigung dieser „Trendumkehr“ aus, sodass auf dem aktuellen Niveau nur antizyklische Anleger einen Einstieg finden könnten. Die 1,3623-USD-Marke ist weiterhin eine harte Nuss und wird vermutlich nicht so einfach geknackt werden.

Da das Paar weiterhin einen interessanten Chart besitzt, bleibt dieser Basiswert in dieser Woche in meinem Stream präsent. Falls ein gutes Signal auftritt, wird es im JFD-Depot gehandelt.


Übrigens: Wenn Sie jetzt direkt handeln wollen, geht das ganz einfach. Über unser Schwesterportal Guidants bei JFD Brokers. Einfach unter dem gewünschten Chart auf „Chart weiterbearbeiten“ klicken, Chart auf Guidants ggf. weiterbearbeiten und/oder sofort bei JFD traden. Probieren Sie‘s aus! Weitere Vorteile von JFD finden Sie hier.

GBP-USD-Korrekturzone-erreicht-Trendwende-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
GBPUSD