• GBP/USD - Kürzel: GBP/USD - ISIN: GB0031973075
    Börse: FOREX / Kursstand: 1,6175 $

Die Rallye des britischen Pfunds gegenüber dem US-Dollar scheint ein Ende zu haben, jedenfalls vorläufig. Der Aufwärtstrendkanal seit Sommers wurde in dieser Woche erneut touchiert, jedoch gab es kein Durchkommen. Nun könnte eine Konsolidierung bis zur unteren Trendkanallinie bevorstehen. Gewinnmitnahme-Zonen werden bei 1,6020 und 1,5920 USD definiert, denn man sollte bei diesem Setup im Hinterkopf haben, dass man gegen den starken übergeordneten Trend handelt. Ein "plötzlicher "Aufwärtsimpuls aus dem Nichts könnte jederzeit starten.

Ein verlustbegrenzender Stopp darf natürlich nicht fehlen und sollte knapp über dem aktuellen Verlaufshoch bzw. spätestens bei 1,6330 USD greifen.

PS: Die Leser [Link "der wöchentlichen TradingIdeen" auf www.godmode-trader.de/... nicht mehr verfügbar] konnten schon "vorab" von dem dort vorgestelltem antizipierten Szenario profitieren. (Siehe Chart unten)

Auch die anderen Trading-Kandidaten liegen im Plus bzw. lagen schon deutlicher im Plus.

Kursverlauf vom 23.06.2013 bis 03.10.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

GBP-USD-Spekulativ-short-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1

GBP-USD-Spekulativ-short-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2