• GEA Group AG - Kürzel: G1A - ISIN: DE0006602006
    Börse: XETRA / Kursstand: 35,170 €

Das Fazit der jüngsten Betrachtung ("GEA GROUP - Aktie mit interessantem Setup") aus dem Februar lautete wie folgt: "Die Konsolidierung im Wochenchart - welche den Charakter einer bullischen Flaggenformation trägt - wurde zuletzt gen Norden hin aufgelöst und damit ein prozyklisches Kaufsignal generiert. So lange der Wert nun nicht wieder per Wochenschluss unter den EMA50 im Wochenchart (aktuell bei 28,55 EUR) abrutscht, ist der Weg des geringsten Widerstands mittelfristig nordwärts in den Bereich 36 bis 40 EUR."

Hier kommt langsam Dynamik rein

Die Aktie rutschte nach der Betrachtung noch einmal kurz ab, es gab allerdings zu keinem Zeitpunkt einen "Wochenschluss unter den EMA50 im Wochenchart (aktuell bei 28,55 EUR)". Mittlerweile haben die Bullen wie erwartet das Kommando in der Aktie übernommen, wie ein Blick auf den Wochenchart unschwer belegt.

Die Aktie steht nun kurz davor, in den genannten Zielbereich auf der Oberseite zu laufen. Eventuell bestehende Longpositionen können weiter eng abgesichert werden: Unter die Marke von 31,50 EUR sollte der Wert nun nicht mehr abrutschen, ansonsten müsste man das weiterhin präferierte bullische Szenario für den Titel erst einmal wieder in Frage stellen.

Coin bit Ahnung, um was es bei Kryptos geht? Oder auch schon länger dabei? Sascha Huber ist einer der bekanntesten Krypto-Experten für Kryptowährungen und hat Tipps für Einsteiger und Profis. Jetzt Krypto Trader 14 Tage kostenlos testen

GEA-GROUP-Hier-kommt-langsam-Dynamik-rein-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
GEA GROUP Aktie Chartanalyse Wochenchart