Gea Group - WKN: 660200 - ISIN: DE0006602006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 20,95 Euro

    Rückblick: Die GEA Group Aktie beeindruckte während der vergangenen Wochen durch eine scharfe Volatilität. Kursbewegungen von 16,50 bis 20,50 Euro und wieder zurück waren hierbei angesagt.

    Nach diesem Hickhack schob sich die Aktie gestern dann über die Vorwochenhochs hinaus attackierte zugleich die seit dem Sommerhoch ausgebildete Abwärtstrendlinie. Heute kippt die Aktie wieder ab und stellt daher den möglichen Ausbruch in Frage.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Re-Test der zuvor gebrochenen kurzfristigen Abwärtstrendlinie um 20,00 Euro würde das bullische Setup der Aktie keinesfalls eintrüben. Vielmehr bestünde anschließend durchaus das Potenzial die seit dem Sommerhoch etablierte Abwärtstrendlinie zu überschreiten. Kurssteigerungen bis 22,80 und ggf. darüber bis 25,70 Euro könnten anschließend erreicht werden.

    Unterhalb von 20,00 Euro sollten allerdings weitere Rücksetzer bis zum Zwischentief bei 18,77 Euro berücksichtigt werden. Durbricht die Aktie dieses Niveau, wäre eine Korrekturfortsetzung bis 16,50 Euro wohl kaum zu vermeiden. Neue Jahrestiefs dann möglicherweise inklusive.

    Kursverlauf vom 03.11.2010 bis 28.10.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.