Gea Group - WKN: 660200 - ISIN: DE0006602006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 19,36 Euro

    Rückblick: Im ersten Anlauf auf den Widerstandsbereich um 19,85 Euro scheiterten aktuell die Bullen und unterhalb dessen zeigt sich kurzfristig wieder leichtes Verkaufsinteresse. Bisher hält sich dieses jedoch in Grenzen und mit Kursen über dem 20iger Durchschnitt ist selbst der kurzfristige Aufwärtstrend weiterhin intakt. Gleichzeitig haben die Käufer bis hin zu 18,15 Euro einen relativ breiten Unterstützungsbereich auf ihrer Seite, der der Aktie nun Halt geben sollte. So liegen hier neben einer Reihe alter Hochs und Tiefs (horizontale Unterstützungslevel) auf die 50iger Tagelinie und die unteren Bollinger Bänder, mit denen die Aktie nach unten hin entsprechend gut „abgesichert“ zu sein scheint.

    Charttechnischer Ausblick: Die Gea Aktie erreichte im Zuge ihrer aktuellen Aufwärtsbewegung eine nicht zu vernachlässigende Hürde im Bereich um 19,85 Euro. Das hier liegende Widerstandscluster dürfte den Bullen einiges abverlangen, jedoch bleiben diese aufgrund der intakten Aufwärtstrends zunächst weiter im Vorteil. Ein Ausbruch über 19,85 Euro könnte dabei neues Kapital anlocken und so Kursgewinne bis auf 21,75 – 22,00 Euro ermöglichen.

    Wichtig für dieses bullische Szenario wäre, dass es den Käufern auch im Rahmen einer kleineren Korrektur gelingt, den Unterstützungsbereich bis hin zu 18,15 Euro zu verteidigen. Erst unterhalb dessen stünde eine ausgedehntere Verkaufswelle bis zur mittelfristigen Aufwärtstrendlinie an.

    Kursverlauf vom 04.03.2010 bis 08.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert