Gea Group - WKN: 660200 - ISIN: DE0006602006

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 19,50 Euro

    Rückblick: Stärke zeigte sich gestern auch in den Aktien von Gea, die mit einem Kursgewinn von 3,56% zu den größten Gewinnern im M-Dax zählten. Damit setzten dieses ihre Aufwärtsbewegung weiter fort und konnten die bei 19,71 Euro im Oktober gestartete kleinere Korrektur deutlich beenden. Genau auf der 20-Tagelinie drehten die Kurse dabei nach oben hin ab und erreichten nun erneut den Widerstandsbereich um 19,85 Euro. Das hierbei anziehende Volumen unterstützt die Aufwärtsbewegung.

    Die Basis für weitere Kursgewinne in der Gea Aktie ist in Form eines intakten Aufwärtstrends weiter vorhanden. Hierbei ist der Widerstandsbereich um 19,85 Euro jedoch nicht zu unterschätzen. So treffen sich hier sowohl eine mittelfristige Pullbacklinie als auch eine alte horizontale Widerstandslinie.

    Charttechnischer Ausblick: Die Käufer in der Gea Aktie haben aktuell die Chance, den laufenden Bullenmarkt mit einem neuen Hoch erneut zu bestätigen. Kann dabei auch der Widerstand um 19,85 Euro nachhaltig überwunden werden, sind weitere Kursgewinne bis auf 21,75 Euro möglich.

    Unter 18,15 Euro aber sollte die Aktie im Zuge dieses bullischen Szenarios nun idealerweise nicht mehr zurückfallen. Dies könnte eine kleine Stopploss Welle auslösen, mit der die Aktie die mittelfristige Aufwärtstrendlinie bei derzeit ca. 17,00 Euro testet.

    Kursverlauf vom 01.03.2010 bis 04.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert