Man staunt nicht schlecht, was der Deutsche Aktienmarkt in den letzten Tagen und Wochen auf das Parkett gezaubert hat. Das erinnert stark an die erste Coronazeit, als es nach dem massiven Einbruch nur noch nach oben ging. Und wie damals rissen die schlechten Nachrichten nicht ab. Aber, die Aktienmärkten schauen traditionell nicht auf das Hier und Jetzt, sondern blicken 6-9 Monate in die Zukunft. Und aktuell scheint es so, als ob sich alle Probleme im Jahr 2023 in Luft auflösen werden. Doch ganz so einfach ist diese Betrachtungsweise natürlich nicht. Natürlich werden wieder Korrekturen an den Aktienmärkten kommen, doch die große und entscheidende Frage lautet wann?