General Electric - Kürzel: GE - ISIN: US3696041033

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 18,10 $

    Rückblick: Anfang März durchbrach die Aktie von General Electric den Widerstand bei 17,52 $ nach oben und konnte so ein neues mittelfristiges Kaufsignal generieren. Hier wurde die sich über die vergangenen Monate gebildete Dreiecksformation nach oben hin ausgehebelt und damit ein rechnerisches Kursziel im Bereich von 21,70 $ aktiviert.

    Dieses konnte bisher nicht abgearbeitet werden. Im Gegenteil. Die Verkäufer scheinen noch einmal eine Bestätigung des Kaufsignals in Form eines Pullbacks einfordern zu wollen. So wurde die kurzfristige Schiebezone bei 19,69 $ nach unten hin verlassen und damit ein kleines Verkaufssignal generiert.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig haben die Verkäufer das Ruder in der General Electric Aktie übernommen. Mit diesen sollten nun weitere Kursverluste bis auf 17,52 – 16,87/56 $ eingeplant werden. Unter die hier liegende Unterstützung sollte die Aktie aus mittelfristiger Sicht aber nicht mehr zurückfallen. Weitere Verkäufe bis auf ca. 14,50 $ wären dann möglich.

    Kursverlauf vom 24.08.2009 bis 05.05.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting