Seit Jahresanfang 2017 bei einem Kursstand von 31,83 USD hat das Unternehmen 60 % an Wert verloren. Im April 2018 erreichte die Aktie ihren Tiefststand bei 12,73 USD. Der darauffolgende zähe Anstieg auf 15,59 USD wurde innerhalb eines Monats auch sofort wieder abverkauft. Nun steht die Aktie wieder kurz vor der Unterstützung bei 12,8 USD.

GENERAL-ELECTRIC-Ein-Chart-zum-Gruseln-Chartanalyse-GodmodeTrader-Team-GodmodeTrader.de-1
General Electric Co.

Beim Bruch dieser Unterstützungslinie läge die nächste größere Unterstützung erst bei 10,54 USD. Ein Test der Abwärtstrendlinie ist durchaus möglich. Weitere Unterstützungen sind im Bereich von 9,15 USD sowie aus dem Tief von 2009 bei 5,73 USD.

Eine kleinere Erholung der Aktie ist erst über der Abwärtstrendlinie sowie den Widerständen bei 14,02 USD sowie 15,59 USD möglich.

Die Analyse wurde erstellt von unserem Praktikanten Matthias Willibald