Assicurazioni Generali ist ein Versicherungsriese, der weltweit tätig ist. Der Konzern und seine Tochterunternehmen bieten sowohl Privat- als auch Firmenkunden Versicherungsschutz und Finanzdienstleistungen. Angeboten werden private und gewerbliche Sachversicherungen, Lebens-, Risiko- und Vorsorgeversicherungen, Kranken- und Rechtsschutzversicherungen sowie Beratungsleistungen zum Vermögensaufbau. Zur Generali-Gruppe gehört eine Vielzahl von Unternehmen, darunter AachenMünchener, CosmosDirekt, Central, Envivas, Badenia, Dialog und Advocard. In Europa gilt Generali als führend im Direktverkauf von Versicherungen. Als zentrale Vertriebskanäle gelten Telefon und Internet. Das Tochterunternehmen Europ Assistance Group deckt den Bereich Assistance-Dienstleistungen ab. Die Europ Assistance Group offeriert weltweit Assistance-Produkte, primär in den Segmenten Auto, Hausrat, Familie und Gesundheit. Ein weiterer Eckpfeiler der Unternehmensstrategie ist das Anbieten von Finanz- und Investmentprodukten, darunter gehören Finanzdienstleistungen, Investmentfonds und eine breite Palette an Finanzprodukten für den Vermögensaufbau.

Das mittelfristige Chartbild gefällt mir.

Die Aktie ist seit Tagen dabei, ein neues kurz- bis mittelfristiges Kaufsignal auszubilden. Seit März hatten Verkäufer Zeit, ihre Positionen in die Seitwärtskorrekturbewegung abzustoßen. Musterttechnisch steht die Pendelbewegung vor ihrem Abschluss und der Beginn einer Fortsetzung des übergeordneten Aufwärtstrends wird möglich. Steigt Generali auf Tagesschlusskursbasis überzeugend über 17,40 EUR an, aktiviert das ein Kaufsignal mit Zielmarke bei 18,935 EUR. Mit dicken, blauen Pfeilen visualisiere ich Signale, die m.E. stark sind. Mit dicken, schwarzen moderate bis gute Signale.

Das ist so einfach - Jeder User kann das rasch selbst umsetzen
Ihr Consorsdepot, Ihr Flatexdepot, Ihr Comdirectdepot, etc. traden Sie mit nur einem Klick Umschaltung aus einer Plattform: Nämlich Guidants. Mit diesem Link kommen Sie in die Broker-Übersicht. Das Traden via Guidants führt zu keinerlei Zusatzkosten! Einfach mal ausprobieren. Mit dem Schlüssel-Symbol können Sie eine Session-TAN aktivieren, was das Trading sehr erleichtert. Also eine TAN pro Tag. Sie kennen die App noch nicht? Dann geht es hier entlang

GENERALI-Mir-gefällt-die-Aktie-dieses-europäischen-Versicherers-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-1
Assicurazioni Generali S.p.A.
GENERALI-Mir-gefällt-die-Aktie-dieses-europäischen-Versicherers-Chartanalyse-Harald-Weygand-GodmodeTrader.de-2
Assicurazioni Generali S.p.A.2

Bei Interesse an einem Kauf, macht es durchaus Sinn, den Kurs erst noch zu beobachten oder aber man kauft zunächst nur eine kleine Testposition. Lesen Sie sich unser Moneymanagement-Ebook durch. Es zeigt Ihnen einfach verständlich, wie Sie Ihr Risiko im Markt bestimmen können: www.godmode-trader.de/einsteiger-und-wissen/e-books/moneymanagement

Der entscheidende Faktor, ob mit dem Trading auf längere Sicht Geld verdient wird, ist der der Positionsgrößenbestimmung und des Einhaltens der Stoplossniveaus. Die Positionen dürfen nicht zu groß sein! Arbeiten Sie mit kleinen Positionen, die Sie später gegebenenfalls aufstocken können. Weniger ist mehr! Man zieht ein Konto/Depot durch viele kleine Gewinne hoch, nicht durch einen lucky Punch!

Freetrade-Aktion der Consorsbank

Sichern Sie sich jetzt die Chance auf 0 € Ordergebühr bei einem unserer angebundenen Broker: Bei der Consorsbank handeln Sie Produkte der Société Générale ab einem Ordervolumen von 1.000 € bis zum 30. Dezember ohne Ordergebühr. Und es wird noch besser: Ab sofort können Sie die Derivate auf alle US-Basiswerte der Société Générale bei der Consorsbank handeln. Jetzt Depot eröffnen.