GENZYME (GENZ / ISIN: US3729171047) : 66,81 $ (-0,29 %)

Aktueller Tageschart (log) seit September 2005(1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die Genzyme Aktie prallte Mitte Juni erwartungsgemäß an der 64,00 $ Marke nochmals nach unten hin ab, sprang dann Mitte Juli mit einem Gap Up nach oben und durchbrach vergangene Woche dann die 64,00 $ Marke nach oben hin. Damit ist das Chartbild jetzt wieder auf sämtlichen Zeitebenen bullisch, die Aktie notiert oberhalb wichtiger Chartmarken und GDL.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig sollte die laufende Kursrallye noch bis 68,20 - 70,50 $ fortgesetzt werden. In diesem Bereich ist dann die Ausbildung eines Zwischenhochs und ein Rücksetzer (Pullback) an das Ausbruchslevel bei 64,00 - 64,63 $ wahrscheinlich. Steigt die Aktie anschließend über 70,50 $ an, liegt das nächste Ziel bei 77,82 $. Fällt sie auf Tagesschlussbasis unter 62,12 $ zurück, wird das bullische Chartbild wieder neutralisiert.

Chart erstellt mit Qcharts


GENZYME - Das kann eine Wende werden

17.05.2006 17:58

GENZYME (GENZ / ISIN: US3729171047) : 56,77 $ (+3,21 %)

Aktueller Tageschart (log) seit Juni 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die Genzyme Aktie rutschte vergangene Woche unter die 57,00 $ Marke zurück und aktivierte das Alternativszenario. Heute zeigt die Aktie deutliche Stärke gegenüber dem einbrechenden Gesamtmarkt und prallt heftig an der 54,86 $ Marke nach oben hin ab. Bleibt die heutige Tageskerze lang und weiß oder generell ein Tagesschluss über 55,80 $ wird ein schwaches Kaufsignal in Form eines "bullish Engulfing" Kerzenmuster. Prozyklisch wird für einen Longeinstieg eine Rückkehr über 57,00 - 57,70 $ abgewartet. Steigt die Aktie auf Tagesschlussbasis über 57,70 $, werden weitere Kursgewinne bis 62,12 - 64,00 $ möglich. Fällt die Aktie hingegen signifikant unter 54,86 $ , werden weitere Abgaben bis zunächst 52,00 $ wahrscheinlich.

Chart erstellt mit Qcharts


GENZYME bestätigt Kaufmarke

09.03.2006 18:45

GENZYME (GENZ / ISIN: US3729171047) : 68,74 $ (+0,33%)

Aktueller Wochenlinienchart (log) seit Februar 2003 zur Darstellung des übergeordneten Chartverlaufs

Aktueller Wochenkerzenchart (log) seit Februar 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

Diagnose: Die Genzyme Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Nach einem AllTimeHigh bei 64,00 $ im Juni 2001 korrigierte die Aktie bis an den langfristigen Aufwärtstrend zurück und markierte im Juli 2002 bei 15,64 $ das Korrekturtief. Seit dem steigt die Aktie wieder an. Im Juli 2005 gelang der Ausbruch über das AllTimeHigh bei 64,00 $ und ein weiterer Anstieg bis 77,82 $ im November 2005. Dort startete eine Korrekturbewegung in einer bullischen Flagge als Fortsetzungsformation im Aufwärtstrend. In dieser Woche erreicht die Aktie den Unterstützungsbereich aus Unterkante der Bullenflagge und Aufwärtstrend seit November 2002, wo sie deutlich nach oben hin abprallt. An dieser Stelle kann die Korrekturbewegung jetzt prinzipiell beendet werden.

Prognose: Steigt die Aktie jetzt über 72,00 $ an, sollte das AllTimeHigh bei 77,82 $ schnell erreicht werden. Ein Anstieg über 77,82 $ generiert ein kurzfristiges Kaufsignal mit ersten Zielen an einer Pullbacklinie bei aktuell 85,00 $ und der potenziellen Oberkante des Aufwärtstrend bei aktuell 103,00 $. Fällt die Aktie nachhaltig unter 63,63 $, wird eine Ausdehnung der Korrekturbewegung bis 54,18 - 57,00 $ wahrscheinlich. Neutralisiert wird das mittelfristig bullische Chartbild aber erst bei einem Rückfall unter 52,00 $

Chart erstellt mit Qcharts

Nutzerumfrage 2022: Helfen Sie uns, uns zu verbessern Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen.

Mit Ihrer Hilfe möchten wir Guidants noch besser machen. Daher laden wir Sie herzlichst zu unserer Nutzerumfrage ein. Mit Ihrer Teilnahme können Sie dafür sorgen, dass wir noch nutzerfreundlicher, intuitiver und praktischer werden. Ihre Angaben bleiben natürlich anonym. Wir danken Ihnen im Voraus fürs Mitmachen. Als weiteres Goodie verlosen wir unter allen Teilnehmenden insgesamt 25 x ein 3-Monatsabo für einen Premium-Service Ihrer Wahl. Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Hier geht's zur Umfrage