Die Aktie von Gerry Weber erreichte im Dezember 2011 ein Hoch bei 39,41 Euro. Seit diesem Hoch befindet sich die Aktie in einer Korrekturbewegung. Zunächst fiel die Aktie auf ein Tief bei 30,05 Euro ab. Danach erholte sich der Wert zwar zunächst, aber in dieser Woche fällt er mit einer langen schwarzen Kerze unter die Unterstützung bei 30,05 Euro. Damit deutet sich ein weiteres Verkaufssignal an. Dieses Signal könnte eine weitere Abwärtsbewegung auslösen. Abgaben in Richtung 25,80 Euro sind zu erwarten. Sollte der Wert aber sich über 30,05 Euro retten, dann wären Gewinne in Richtung 35,37 Euro zu erwarten.

Kursverlauf vom 09.08.2010 bis 13.09.2013 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)