GfK - WKN: 587530 - ISIN: DE0005875306

    Börse: Xetra in Euro/ Kursstand: 39,175 Euro

    Rückblick: Die GfK Aktie erreichte innerhalb ihres langfristigen Aufwärtstrends Anfang Januar ein neues Allzeithoch bei 41,145 Euro und schwenkte in eine Seitwärtskorrektur ein. Diese dauert nach wie vor an und verläuft in einem Dreieck.

    Die Handelsspanne eng sich ein, das Dreieck hat innerhalb des Aufwärtstrends den bullischen Charakter einer Fortsetzungsformation. In dieser Woche kommt Kaufdruck auf, das Dreieck wird leicht nach oben hin verlassen.

    Charttechnischer Ausblick: Die GfK Aktie sollte sich in den kommenden Tagen weiter nach oben orientieren und bis zum Allzeithoch bei 41,145 Euro ansteigen. Wird dieses Hoch schließlich nachhaltig überwunden, winken weiter steigende Notierungen bis zunächst zur Aufwärtstrendoberkante bei ca. 46,00 - 47,00 Euro. Dort könnte es dann wiederum zu einer Konsolidierung kommen. Bricht die Aktie allerdings aus diesem Trendkanal nach oben aus, wird eine Rallybeschleunigung in Richtung Pullbacklinie bei 51,40 - 52,00 Euro möglich.

    Unter 36,55 Euro aber sollte die Aktie nun möglichst nicht mehr per Tagesschluss zurückfallen, um eine Abwärtskorrektur bis 34,70 und darunter ggf. 32,40 - 32,68 Euro zu verhindern.

    Kursverlauf vom 18.05.2010 bis 13.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert