Gildemeister - WKN: 587800 - ISIN: DE0005878003

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 11,48 Euro

    Rückblick: Mit einem Kursgewinn von fast 8% war die Aktie von Gildemeister gestern der größte Gewinner im M-Dax und schoss damit auf ein neues Mehrmonatshoch. Mit diesem Sprung konnte auch der Widerstand um 11,00 Euro nach oben durchbrochen und damit ein neues, auch mittelfristiges Kaufsignal generiert werden. Die hier liegende Abwärtstrendlinie kann dabei durchaus als Nackenlinie einer großen inversen Schulter-Kopf-Schulter gesehen werden, aus der heraus sich ein rechnerisches Kursziel bei knapp 17,00 Euro ableiten ließe.

    Charttechnischer Ausblick: Der Aufwärtstrend in der Gildemeister Aktie setzte sich gestern dynamisch weiter fort und mit Blick auf die kommenden Tagen wären zunächst weitere Kursgewinne bis auf 13,42 Euro möglich. Ein nochmaliger Rücksetzer bis auf 11,00 bis 10,85 Euro kann dabei jedoch nicht ausgeschlossen werden.

    Kritisch wird es für die Bullen, wenn die Aktie nachhaltig unter 10,30 Euro zurückfallen würde. In diesem Fall müsste der aktuelle Aufwärtstrend hinterfragt werden und weitere Kursverluste bis auf 9,93 bis 9,22 Euro dürften dann folgen.

    Kursverlauf vom 05.02.2010 bis 13.10.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting