Gildemeister - WKN: 587800 - ISIN: DE0005878003

    Börse: Xetra in Euro/ Kursstand: 16,82 Euro

    Rückblick: Am 15. März fiel der Kurs der Gildemeister Aktie unter die starke Unterstützung bei 14,72 Euro zurück, womit sich im Chart ein deutliches Verkaufssignal zeigte. Dieses entpuppte sich aber bereits kurze Zeit später als Fehlsignal, denn die Kurse konnten wieder über die gebrochene Unterstützung ansteigen und sich auch oberhalb dieser halten.

    Seit dieser Rückkehr versuchen nun die Käufer, die deckelnde Abwärtstrendlinie nach oben zu durchbrechen. Temporär schafften es die Kurse zwar schon über diese Widerstandslinie bis dato blieb ein nachhaltiger Kursausbruch nach oben aber noch aus. Erst mit einem solchen würde sich im Chart aber wieder ein deutlicheres Kaufsignal zeigen.

    Charttechnischer Ausblick: Können sich die Käufer jetzt weiter durchsetzen und die Kurse schaffen den nachhaltigen Sprung über die Abwärtstrendlinie, dürfte weiteres Kapital in die Gildemeister Aktie fließen. Mit diesem wären dann Kursgewinne bis auf 19,85 Euro und 23,10 Euro in den kommenden Wochen möglich.

    Rutscht der Kurs aber wieder ab und fällt unter 15,60 Euro zurück, müsste mit einer kurzfristigen Stopplosswelle bis auf 14,72 Euro gerechnet werden.

    Kursverlauf vom 21.10.2010 bis 21.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert