ANZEIGE

Seit Mitte März läuft bereits ein Long-Szenario, doch das Kursziel aus dieser Analyse wurde nicht ganz erreicht, denn die Gilead-Aktie scheiterte in der vergangenen Woche wiederholt an der 68,00 USD-Marke.

Da der Wochenschlusskurs bei 65,28 USD lag, entstand eine sehr bärische Wochenkerze, die nun dazu führen könnte, dass die Kurslücke bei der 64,00 USD-Marke in dieser Woche geschlossen wird. Da auf diesem Kursniveau sich eine wichtige Unterstützungszone befindet, wird ein bullisches Reversal erwartet.

Prozyklische Anleger warten allerdings einen Tagesschlusskurs über der 68,00 USD-Marke ab. Erst nach diesem Anstieg würde sich das Chartbild deutlich aufhellen.


GILEAD-Erst-Gap-Close-dann-gen-Norden-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Gilead Sciences Inc.