Die Aktie von Gilead Sciences fiel nach einer langen Abwärtsbewegung am 29. Oktober 2020 auf ein Tief bei 57,04 USD zurück. Mit diesem Tief setzte eine kleine Bodenbildung ein. Daran änderte auch der Rückfall im Dezember 2020 unter 57,04 USD nichts.

Am 06. Januar wurde der kleine Boden vollendet, was zu einem Aufwärtsschub auf 69,36 USD führte. Anschließend lief die Aktie monatelang seitwärts/leicht aufwärts. Dabei bildete sich eine obere Pullbacklinie heraus.

Am 12. August 2021 brach der Wert über diese Trendlinie nach oben aus. Seitdem zeigt sich Aufwärtsdynamik. Gestern durchbrach er den Widerstand bei 72,34 USD und bildete dabei eine lange weiße Kerze aus.

Weitere Rally möglich

Die Gilead-Aktie könnte in den nächsten Wochen und Tagen weiter ansteigen. Ein erstes Ziel läge bei 79,31 USD. Später könnte die Aktie an die langfristig zentrale Hürde bei 83,26 USD ansteigen. Kurzfristig muss allerdings ein Rückfall an die alte obere Pullbacklinie einkalkuliert werden. Sollte der Wert allerdings unter 67,95 USD abfallen, wäre der aktuelle Aufwärtsimpuls abgewürgt. In diesem Fall müsste mit einem Rückfall gen 57,04 USD gerechnet werden.

Zusätzlich lesenswert:

HAMBURGER HAFEN - Ein Griff ins fallende Messer?

PAYPAL - Kann man wieder zugreifen?

Einstiegschancen bei dieser Impfstoff-Aktie?

GILEAD-SCIENCES-Aktie-erwacht-aus-dem-Dornröschenschlaf-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Gilead Sciences Inc

Drei Musterdepots, 13 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!