ANZEIGE

Der US-amerikanische Pharma- und Biotechkonzern Gilead Sciences, zählt zu den größten Pharmaunternehmen weltweit. Das Geschäftsmodell basiert schwerpunktmäßig auf der Forschung und Entwicklung von Biopharmazeutika und dem abschließenden Vertrieb dieser.

Das Produktportfolio beinhaltet Medikamente zur Behandlung von HIV/AIDS, Lebererkrankungen, Krebs, Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dabei setzt der Konzern auf verschiedene Kooperation im Bereich der Medizin, aber auch der Lehre bzw. Wissenschaft.

Anfang Mai gab das Pharmaunternehmen seine Zahlen zum ersten Quartal bekannt:

  • Der Umsatz sank auf 5,09 Mrd. USD von 6,51 Mrd. USD im Vorjahresquartal (ca. -22 %).
  • Der Gewinn je Aktie (EPS) brach um 34 % auf 1,48 USD ein.

Des Weiteren lies der Konzern verlauten, dass die Verkäufe der Hepatitis C Medikamente (HCV) drastisch eingebrochen seien. Erzielte man im Vorjahresquartal noch 2,58 Mrd. USD, konnten zuletzt lediglich Erlöse in Höhe von 1,05 Mrd. USD erzielt werden. Laut Unternehmensangaben, soll der Hauptgrund für diesen Rückgang vor allem auf die rückläufigen Verkäufe der Produkte Harvoni und Sovaldi zurückzuführen sein.


Auf meinem Guidants-Desktop setze ich konkrete Handelsideen in einem 20.000 EUR Echtgelddepot um!
Folgen Sie mir und traden Sie mit!


Die Marktteilnehmer ließen das Management deutlich spüren, was sie von diesen Geschäftszahlen halten und schickten die Aktie in den Keller. Auf dem Unterstützungsbereich um 64 USD, konnte schließlich der Abwärtsdruck gebremst werden. Genau hier bildeten die Papiere im Big-Picture einen Double-Bottom aus, von dem aus ein dynamischer Anstieg erfolgte.

Gilead Sciences- Aktie

Mittlerweile konnte sogar das gerissene Zahlen-Gap geschlossen werden. Allerdings stößt sich der Kurs den Kopf an der Gap-Oberkante um 72 USD. Oberhalb dieser Marke wäre der Weg bis 76 USD frei mit einem kurzen Stopp am EMA 200 daily. Aufgrund der negativen Newslage könnten die Bullen aber erst einmal Luft holen und in Richtung 70 bzw. 68 USD korrigieren.

Gilead Sciences-Aktie