• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.231,000 $/Unze

​Intraday Widerstände: 1.236 + 1.265 + 1.285

Intraday Unterstützungen: 1.220 + 1.193 + 1.180

Rückblick: Nach dem Einbruch an das Kursziel bei 1.160 USD startete bei Gold eine Erholung, die ab Mitte August wieder über die Hürde bei 1.199 USD führte, jedoch im Bereich von 1.215 USD auf Widerstand stieß. In dieser Zeit tendierte der Wert zwischen dieser Hürde und der Unterstützung bei 1.180 USD seitwärts. Ein bullischer Doppelboden bei 1.180 USD beendete die Seitwärtskorrektur und Gold in der Folge zog dynamisch über die Barrieren bei 1.215 und 1.220 USD an. Gestern wurde das Zwischenziel bei 1.236 USD erreicht und bereits kurz überschritten.

Charttechnischer Ausblick: Die Bullen arbeiten aktuell an einem weitreichenden Kaufsignal. Ausgehend von 1.220 USD könnte in den nächsten Tagen der Ausbruch über 1.236 USD erfolgen und der Wert bis 1.256 und 1.265 USD klettern. An letzterer Marke könnte es zu einer deutlicheren Korrektur kommen. Wird sie dagegen auch überwunden, wären Zugewinne bis 1.285 und 1.290 USD möglich.

Abgaben unter 1.220 USD würden dagegen für eine Korrektur bis 1.215 und darunter ggf. bis 1.205 USD sorgen, ehe dort der nächste Angriff auf die 1.236 USD-Marke starten kann. Darunter käme es hingegen zu einem Abverkauf bis 1.180 USD und damit zum vorläufigen Ende des Anstiegs der letzten Wochen.

GOLD-Am-entscheidenden-Widerstand-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gold Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.