• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.186,68 $/Unze

​Intraday Widerstände: 1.214,55 + 1.240,00 + 1.279,10 + 1.323,00

Intraday Unterstützungen: 1.183,00 + 1.150,00 + 1.125,00 + 1.100,00

ANZEIGE

Rückblick: Nach der Rückeroberung der wichtigen Unterstützung bei $1.183,00 stieg der Goldpreis im Dezember an den Widerstand bei $1.240,00, prallte dort jedoch nach unten ab. Seither oszilliert der Wert in einer schmalen Handelsspanne oberhalb der $1.183,00-Marke seitwärts.

Charttechnischer Ausblick: Gold befindet sich nach wie vor in einem kritischen Zustand. Ein weiterer Bruch der $1.183,00-Marke könnte bereits für einen Abverkauf bis $1.165,00 sorgen. Darunter würde die zentrale Unterstützung bei $1.125,00 angesteuert und die Erholung der letzten Wochen neutralisiert werden. Zudem würde damit die Gefahr der Fortsetzung des übergeordneten Abwärtstrends stark ansteigen.

Erst ein Ausbruch über $1.214,55 könnte dies verhindern und mit dem gleichzeitigen Bruch des mittelfristigen Abwärtstrends für eine kräftige Erholung bis $1.279,10 sorgen.

Kursverlauf vom 10.12.2014 bis 02.01.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

GOLD-Auf-des-Messers-Schneide-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Kursverlauf vom 21.07.2014 bis 02.01.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

GOLD-Auf-des-Messers-Schneide-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2