• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.141,98 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.155,00 + 1.162,00 + 1.183,00 + 1.192,00

Intraday Unterstützungen: 1.142,00 + 1.125,00 + 1.100,00 + 1.070,00

Rückblick: Anfangs noch bullish konsolidiert, gewann die Abwärtsbewegung beim Goldpreis infolge des Fed-Zinsentscheids zuletzt deutlich an Fahrt. Der Rücksetzer verläuft bereits sehr tief. Die Unterstützung bei $1.142,00 steht unter Beschuss. Zumindest auf Intraday-Basis deutet sich aktuell aber Kaufinteresse an.

Charttechnischer Ausblick: Sollte es bei der bisherigen Tageskerze bleiben oder die Kursgewinne ausgebaut werden, wäre ein „Hammer“ als potenzielle Umkehr im Tageschart erkennbar. Dieser müsste aber am Dienstag noch mit weiteren Zugewinnen bestätigt werden. Eine Erholung in Richtung des EMA50 bei knapp $1.155 wäre in diesem Fall möglich. Wird die Erholung dagegen bereits heute wieder verkauft, droht bei neuen Zwischentiefs ein Test der Unterstützung bei $1.125,00. Diese Marke kann als letzte Bastion der Käufer angesehen werden. Fällt sie, drohen beim Goldpreis neue Jahrestiefs.

Kursverlauf vom 29.05.2015 bis 02.11.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

GOLD-Auf-Messers-Schneide-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1