• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Kursstand: 1.838,76000 $/oz. (FXCM) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Gold - WKN: 965515 - ISIN: XC0009655157 - Kurs: 1.838,76000 $/oz. (FXCM)

Goldpreis Widerstände: 1.848 + 1.875 + 1.920

Goldpreis Unterstützungen: 1.813 + 1.798 + 1.789

Rückblick: Mit einer steilen Aufwärtswelle gelang es dem Goldpreis gestern, nach etlichen erfolglosen Versuchen den Widerstand bei 1.833 USD zu durchbrechen und damit ein Kaufsignal zu generieren. Diese Kaufwelle hatte ihren Ursprung Anfang Januar knapp unter der Unterstützung bei 1.789 USD und zog sich im gestrigen Handel schnurgerade durch alle kurzfristigen Hindernisse. Selbst das erste Intradayziel bei 1.840 USD konnte im gestrigen Handel noch erreicht und so der höchste Kursstand seit dem Einbruch Mitte November markiert werden.

Charttechnischer Ausblick: Mit dem aktuellen Schwung im Rücken dürfte Gold jetzt bis 1.848 USD steigen, ehe ein kleiner Rücklauf an 1.833 USD folgen dürfte. Ganz so leicht sollte sich der Kurs des Edelmetalls von der wichtigen Marke nicht lösen können. Bei einem Ausbruch über 1.848 USD wäre das Kaufsignal dann aber bestätigt und Zugewinne bis 1.860 und 1.875 USD die Folge. Darüber wäre auf Sicht der nächsten Tage der Bereich um 1.920 USD erreichbar.

Unterhalb von 1.825 USD wäre das Aufwärtsmomentum dagegen reduziert und eine Korrektur bis 1.813 USD zu erwarten. An dieser Stelle müssten Bullen aktiv werden, um den Ausbruch nicht zu gefährden. Sollte Gold aber auch unter 1.813 USD fallen, wäre die Rally beendet und ein Einbruch bis 1.789 und 1.775 USD wahrscheinlich nur der Auftakt für eine drastische Korrektur.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!