• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Kursstand: 1.807,32000 $/oz. (FXCM) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Gold - WKN: 965515 - ISIN: XC0009655157 - Kurs: 1.807,32000 $/oz. (FXCM)

Goldpreis Widerstände: 1.820 +1.848 +1.858

Goldpreis Unterstützungen: 1.795 + 1.780 + 1.755

Rückblick: In den vergangenen Tagen setzte sich der steile Abwärtstrend seit dem Erholungshoch bei 1.998 USD von Ende April beim Goldpreis fort. Trotz der temporären Rückeroberung der 1.848-USD-Marke war es den Käufern nicht gelungen, den Kurs des Edelmetalls zu stabilisieren und einen Bruch der Unterstützung bei 1.820 USD zu verhindern. Damit fällt der Kurs schon an den Bereich der übergeordneten Abwärtsziele zwischen 1.780 und 1.765 USD.

Charttechnischer Ausblick: Die Chance auf eine kleine Trendwende haben die Bullen erneut kläglich vergeben, daher dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis das Zielgebiet bei 1.765 - 1.780 USD erreicht wird. Hier treffen mehrere kurz- und mittelfristige Kursziele der Abwärtsbewegung mit der Unterstützung aus dem Januar zusammen und bilden so eine wahrscheinliche Stelle für eine Trendumkehr. Sollte der Goldpreis aber auch durch dieses Netz fallen, muss man mit Verlusten unter 1.755 USD und Abgaben bis 1.720 und 1.705 USD rechnen.

Sollten die Bullen dagegen schon jetzt einen Boden ausbilden können, wäre bei einem Anstieg über 1.820 USD eine Erholung bis 1.848 USD die Folge. Ein Kaufsignal wäre dagegen aber erst über 1.858 USD aktiviert. In diesem Fall könnte der Goldpreis direkt weiter über 1.875 USD ausbrechen und bis an den Widerstandsbereich von 1.909 bis 1.920 USD klettern.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie einer von über 30.000 Followern und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Als Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser Trading-Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!