• Gold - Kürzel: XAU/USD - ISIN: XC0009655157
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 1.249,750 $/Unze

​Intraday Widerstände: 1.255 + 1.265 + 1.285

Intraday Unterstützungen: 1.236 + 1.220 + 1.195

Rückblick: Seit Mitte August befindet sich der gold

preis in einer volatilen Erholungsbewegung, die nach dem Bruch einer mittelfristigen Abwärtstrendlinie über den Widerstand bei 1.220 USD und an die zentrale Hürde bei 1.236 USD geführt hatte. Nach einer scharfen Zwischenkorrektur im November, rissen die Bullen bei 1.195 USD das Ruder herum und trieben den Wert Anfang Dezember über die 1.236 USD-Marke an. Nach einem erfolgreichen Pullback an die Ausbruchsmarke setzt sich der Anstieg des Goldpreises aktuell fort.

Charttechnischer Ausblick: Aktuell unternimmt Gold einen Ausbruchsversuch über das bisherige Verlaufshoch bei 1.250 USD. Sollte diese Marke überschritten werden, dürfte auch das kurzfristige Ziel bei 1.255 USD überwunden werden und Gold direkt an die 1.265 USD-Marke klettern. An dieser Barriere könnte sich eine deutliche Gegenbewegung anschließen. Ein Sprung über 1.265 USD würde dagegen zu einem Anstieg bis 1.285 USD führen.

Scheitern die Bullen dagegen an der 1.250 USD-Marke, wäre mit einem zweiten Rücksetzer auf 1.236 USD zu rechnen, ehe sich der Aufwärtstrend dort fortsetzen dürfte. Ein Bruch der Marke würde den Anstieg dagegen abbremsen und zu Verlusten bis 1.220 USD und darunter bereits in Richtung der 1.195 USD-Marke führen.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.

GOLD-Doppeltop-vs-Jahresendrally-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Gold Chartanalyse (Tageschart)